Angebot: Gemüse- & Blumenvielfalt: Vom Samen zur Pflanze zum schmackvollen Gemüse-z'Nüni

Im eigenen Schulgarten oder in Hochbeeten pflanzen die Kinder vom Frühjahr bis zu den Sommerferien/Herbst ihr eigenes vielfältiges Gemüse und Blumen an.

Blumen lassen sich nicht nur betrachten, sondern aus den Blüten lässt sich heilende Salbe herstellen.

Die Kinder erleben ein ganzes Gartenjahr und kommen durch die Gartenarbeit mit Samen, Erde, Pflanzen und Bodenlebewesen in Berührung und erhalten verschiedenes Wissen zu diesen Themen.

Das Pflanzprojekt umfasst 3 Halbtage, optional 4.

Dieses Angebot ist besonders geeignet für Schulklassen.

Ort
Nach Absprache
Datum
Jedes Jahr
Eignung
Für Kinder von 4-12 Jahren
Kosten
CHF 350.- / Gruppen
Stiftungen, die Natur- und Landschaftsschutzkommission Kt. BL sowie das Amt für Wald beider Basel unterstützen Schulklassen (Anzahl beschränkt).

Als Antrag für den reduzierten Preis von 75.- CHF für einen Schulhalbtag benötigt die Geschäftsstelle die vollständig ausgefüllte Buchungsbestätigung.

Die Klasse bezahlt dem Anbieter den vollen Preis. Der Unterstützungsbeitrag wird erst nach der Durchführung ausbezahlt.
Teilnehmer
Maximal 25 Personen
Kursleitung
Eva Coors, evasgartenwerkstatt.ch
Anbieter
Kontakt
Eva Coors, 061 322 82 32,
Gemüse- & Blumenvielfalt: Vom Samen zur Pflanze zum schmackvollen Gemüse-z'Nüni
Home      Agenda > Übersicht · Verzeichnis · Angebots-Suche      Über uns > Umweltbildung · Verein · Vorstand · Anbieter
Galerien > Auswahl      Log-In · Kontakt · Suche · Sitemap · Links · Sponsoren