Angebot: Kartoffelprojekt: Pommes, Chips und Co.

Im eigenen Schulgarten oder in der Gartenwerkstatt bauen die Kinder von Ende März bis zu den Sommerferien/Herbst ihre eigenen Kartoffeln an.

Ziel ist es, dass die Kinder den Anbau von Kartoffeln über die Bodenvorbereitung, das Kennenlernen von den Bodenlebewesen und dem Kartoffelkäfer bis zur Ernte selbst durchführen und somit erleben.

Das Pflanzprojekt umfasst 3 Halbtage, optional 4.

Dieses Angebot ist besonders geeignet für Schulklassen.

Ort
Nach Absprache
Datum
Jedes Jahr
Eignung
Für Kinder von 4-12 Jahren
Kosten
CHF 350.- / Gruppen oder Schulklasse und Halbtag
Stiftungen, die Natur- und Landschaftsschutzkommission Kanton BL sowie das Amt für Wald beider Basel unterstützen Schulklassen (Anzahl beschränkt).

Als Antrag für den reduzierten Preis von 75.- CHF für einen Schulhalbtag benötigt die Geschäftsstelle die vollständig ausgefüllte Buchungsbestätigung.

Die Klasse bezahlt dem Anbieter den vollen Preis. Der Unterstützungsbeitrag wird erst nach der Durchführung ausbezahlt.
Teilnehmer
Maximal 25 Personen
Kursleitung
Eva Coors, evasgartenwerkstatt.ch
Anbieter
Kontakt
Eva Coors, 079 721 94 92,
Kartoffelprojekt: Pommes, Chips und Co.
Home      Agenda > Übersicht · Verzeichnis · Angebots-Suche      Über uns > Umweltbildung · Verein · Vorstand · Anbieter
Galerien > Auswahl      Log-In · Kontakt · Suche · Sitemap · Links · Sponsoren