Angebot: Öffentliche Weltacker-Tour

Auf dem Weltacker Nuglar wird gezeigt, was auf 2000 m² alles wachsen kann und wie eine zukunftsfähige Landwirtschaft entsprechend den regionalen, klimatischen Bedingungen aussehen könnte, im Einklang mit Natur und Mensch.

Die Tour steht unter dem Motto «Mehr Bohnen auf Acker und Teller» und thematisiert die Vorteile von Hülsenfrüchten, speziell der Bohne für Mensch und Umwelt, in Bezug auf Ernährung, Bodenregeneration, Klimaschutz.

Nuglar reiht sich somit in die lange Liste von Weltäckern weltweit ein, die auf 2000 m² ihren lokalen Acker für eine internationale Geschichte zur Verfügung stellen. Lerne an den diversen Themenposten die Wichtigkeit eines gesunden Bodens kennen, erfahre etwas über die Ökobilanz von Lebensmitteln, lerne warum eine hohe Biodiversität so wertvoll ist, sehe wie ein Kompost aufgebaut wird und lerne die Nuglar Gärten als solidarische Landwirtschaft und als eine zukunftsweisende Form der ökologischen Nahrungsmittelproduktion kennen.

Bitte anmelden!

Ort
Nuglar Gärten, Nuglar
Datum
Mittwoch, 15. Juni 2022 - 18:00 Uhr (Anmeldung bis 12. Juni 2022)
Eignung
Für Kinder von 4-7 Jahren; von 7-12 Jahren; ab 16 Jahren und Erwachsene
Kosten
CHF 15.- / Person
Richtpreis
Teilnehmer
Mindestens 4 Personen
Kursleitung
Evelyn Deeke
Anbieter
Kontakt
Evelyn Deeke, 078 696 50 59,
Öffentliche Weltacker-Tour
Home      Agenda > Übersicht · Verzeichnis · Angebots-Suche      Über uns > Umweltbildung · Verein · Vorstand · Anbieter
Galerien > Auswahl      Log-In · Kontakt · Suche · Sitemap · Links · Sponsoren